Darauf solltet ihr bei der Wahl Eures Hochzeitsfotogafen achten...

Langjährige Erfahrung Denn die Hochzeitsfotografie kennt keine zweite Chance

Der Beruf des Hochzeitsfotografen ist weder geschützt, noch braucht es dafür eine Prüfung. Jeder mit einer Kamera und einer Visitenkarte, darf sich als Hochzeitsfotograf ausgeben! Folglich sind Paare verunsichert, was sich hinter dieser Berufsbezeichnung verbirgt und wodurch sich ein Profi vom Hobbyfotografen unterscheidet und warum der eine für ein Taschengeld und der andere für mehrere tausend Euro den vermeintlich "gleichen Job" machen. Natürlich weiß ich, dass viele jemanden im Freundes- und Bekanntenkreis haben, der eine tolle Kamera besitzt und auch schöne Fotos macht. Doch leider reicht das bei Weitem (!) nicht aus, um den Herausforderungen an einem solchen Tag gewachsen zu sein. Ich selbst sehe die Hochzeitsfotografie als "Königsdisziplin" an und habe hierfür mehrere Workshops besucht, mich stetig fortgebildet, anderen Fotografen "über die Schulter geschaut" und mehrere Jahre fotografische Erfahrung gesammelt, bis ich das notwendige „Know-how“ hatte, um diesen einzigartigen Tag mit meiner Kamera zu begleiten und in fesselnden Bildern festzuhalten. Eine zweite Chance gibt es ganz einfach nicht – und diese Verantwortung nehme ich sehr ernst!

deko_slider.jpg

Der persönliche Eindruck Die Sache mit der Chemie und so...

Es ist mir ein goßes Anliegen, dass sich ein Paar in meiner Gegenwart wohl fühlt. Daher nehme ich mir immer (!) Zeit für ein entspanntes, persönliches Kennenlerngespräch in meinem Studio. Fotografen, die Euch direkt mit einer "Standardmailvorlage inkl. Preisliste" abspeisen, sollten Euch daher eher abschrecken... Auch ich bekomme manchmal Anfragen wie: "Wir heiraten nächstes Jahr – schicken Sie uns bitte ein Angebot". Ehrlich gesagt, verstehe ich solche Anfragen nicht. Nehmt Euch die Zeit, den Menschen "hinter der Kamera" kennen zu lernen, der Euch an Eurem großen Tag so nah kommt, wie kaum ein anderer. Ich begleite Menschen in ganz intimen und privaten Momenten – oft von früh morgens bis spät in die Nacht. Die Qualität meiner Arbeit steht und fällt mit dem Vertrauen, das Ihr mir schenkt und deshalb ist es entscheidend dass Ihr Euch nicht nur vor der Kamera, sondern auch mit mir als Mensch rundum wohl fühlt.

_D4_9860.jpg

Aussagekräftige Referenzen Die Kunst, eine Geschichte zu erzählen

Achtet unbedingt darauf, dass Ihr Euch die Referenzen eines Fotografen, z.B. beim Kennenlerngespräch, in Ruhe anschauen könnt. Vor allem solltet Ihr Euch eine oder besser gleich mehrere Ganztagesreportage(n) ansehen, um einen ersten Eindruck zu erhalten, ob er/sie der Aufgabe gewachsen ist, mit der Kamera die "Geschichte eines Tages" zu erzählen. Denn ganz offen gesprochen: In 12 Stunden dürfte auch ein mäßig guter oder unerfahrener Fotograf mal den einen oder anderen "Glückstreffer" landen. Daher sind einzelne Fotos auf der Homepage oder in den sozialen Medien die eine Sache, aber einen kompletten Hochzeitstag in fesselnden, emotionalen Bildern zu erzählen, ist etwas völlig anderes! Fasziniert Euch seine/ihre Bild-Sprache? Könnt ihr die Emotionen spüren? Sind die Fotos abwechslungsreich und zeigen ganz unterschiedliche Blickwinkel? Sind die Fotos zeitlos und "aus einem Guss" bearbeitet? Fragen wie diese solltet ihr defintiv mit einem "Ja" beantworten können!

_D4_9993.jpg

Weitere Dienstleistungen, Beratung & Ideen Was einen guten Hochzeitsfotografen noch auszeichnet

In keinem anderen Bereich ist man so nah am Menschen dran, wie in der Hochzeitsfotografie. Die Hochzeitsfotografie ist daher meiner Meinung nach sehr viel mehr als "nur ein Job". Beim Gespräch mit Eurem potentiellen Hochzeitsfotografen solltet Ihr definitiv ein "Leuchten in den Augen sehen" und nicht nur über Pakete, Leistungen und Preise sprechen. Ich berate meine Paare umfassend, gebe Anregungen zum Ablauf oder zur Wahl der Location aus Sicht eines Fotografen. Wertvolle Erfahrungswerte von Paaren, die ich in den vergangenen Jahren begleiten durfte, gebe ich gerne an Euch weiter. Ich kann Menschen aus meinem Netzwerk empfehlen. Darüber hinaus gestalte ich für meine Paare hochwertige Fotoalben, erstelle Prints und habe eine eigene Fotobox im Einsatz. Ich liebe und lebe seit vielen Jahren den Beruf des Hochzeitsfotografen!

Vanessa-&-Simon-206.jpg

Professionelles Equipment Für maximale Sicherheit und Kompromisslosigkeit in Sachen Bildqualität

Last but not least sollte es selbstverständlich sein, dass Euer Hochzeitsfotograf über ein professionelles Equipment verfügt und auch für Notfälle jeder Art gerüstet ist. Das beginnt z.B. mit dem Einsatz von Kameras, die über zwei Speicherkarten-Slots verfügen, auf denen Eure Fotos bereits während der Begleitung redundant gesichert werden. Den Satz "Sorry, mir ist die Speicherkarte kaputt gegangen" möchte ich auf jeden Fall nie (!) in den Mund nehmen müssen. Darüber hinaus kostet der Objektivpark eines guten Fotografen schnell viele tausend Euro, denn auch wenn am Ende der Fotograf das Bild macht, sind lichtstarke Objektive in dunklen Kirchen und schwierigen Lichtverhältnissen Voraussetzung für professionelle Fotos. Einen kleinen "Notfallkoffer" habe ich immer dabei, mit dem ich das eine oder andere Mal bei meinen Paaren richtig punkten konnte! Den Inhalt verrate ich Euch, wenn wir uns kennen lernen ;-)

 

hochzeitsalben.jpg

exklusive HOCHZEITSALBEN

Als langjähriger Grafiker und Fotograf ist es mir eine große Freude, meine Arbeit in gebührender Form zu überreichen. Deshalb sind in meinen Leistungspaketen bereits einige hochwertige Fotoabzüge, eine Leinwand oder ein gerahmtes Foto inbegriffen. Das absolute „Highlight“ ist jedoch ohne Zweifel, ein Hochzeitsalbum in den Händen zu halten, das Euren großen Tag in seiner schönsten Form erzählt! Aus diesem Grund arbeite ich ausschließlich mit exklusiven Anbietern zusammen, die meine hohen Ansprüche teilen. Gerne berate ich Euch ausführlich in Sachen Format, Größe und Materialien und zeige Euch Muster in meinem Studio. Das "haptische Erlebnis", ein hochwertiges Buch mit dem Partner, Freunden und Familie anzusehen und dabei diesen ganz besonderen Tag in Eurem Leben Revue passieren zu lassen, ist „sinnlicher“, als es das Betrachten digitaler Fotos je sein könnte.

Professionelle ABZÜGE, BILDER, BOXEN

Selbstverständlich stehe ich Euch auch nach Eurer Hochzeit jederzeit mit meinem Know-How zur Verfügung, um weitere Wünsche zu erfüllen. Egal, ob ihr hochwertige Abzüge in allen erdenklichen Formaten, gerahmte Fotos mit Holz oder Alu, Acryl-Glas oder Alu-Dibond, eine klassische Leinwand oder auch nur eine schöne Holzbox für Eure Abzüge wünscht. Dank einem ausgesuchten Lieferantennetzwerk, das ausschließlich professionelle Fotografen bedient, werden Eure Fotos zu einem optischen und haptischen Erlebnis (z.B. großformatige Prints / auf Leinwand aufgezogene Fotos), die einen besonderen Platz in Eurem Zuhause verdienen und Euch noch lange Freude bereiten werden. Natürlich kann ich Euch auch hier Muster zeigen und stehe Euch gerne bei allen Fragen rund um's Thema "Print" zur Verfügung! 

hochzeitsfotos.jpg
fotobox.jpg

Grenzenloses Fotovergnügen DIE STEPHANY FOTOGRAFIE FOTOBOX

Meine selbst konstruierte, professionelle Fotobox mit leistungsstarker Blitzanlage ist, dank Umsetzung in Altholz beim Schreiner, ein echtes Unikat. Aber sie sieht nicht nur gut aus, sondern macht vor allem eines: Perfekt ausgeleuchtete und brillante Fotos. Denn genau dafür habe ich sie gebaut – keine Spielereien, sondern reduziert auf das Wesentliche! Buzzer drücken -> Lustige Fotos machen -> Weiterfeiern :-) Ausgelöst wird über Funk und die Ergebnisse kannst Du sofort auf dem hochauflösenden 12" Screen bewundern. Natürlich bekommst Du mit der Fotobox auch eine bunte Mischung cooler Requisiten – vom Sombrero, über die Luftgitarre bis hin zu ausgefallenen Brillen oder der obigatorischen Hulakette. Für maximales Vergnügen, richte ich Dir die Box perfekt auf Deine Location ein, die bei Bedarf auch mit verschiedenen Lichtformern bestückt werden kann und so immer optimale Ergebnisse liefert. Da die Fotos meist ausgefallener werden, je später es wird, hole ich selbige erst am Folgetag ab, so dass ihr die ganze Nacht Gas geben könnt – der "Highscore" steht aktuell bei 1.100+ Fotos ;-)

 

 

"Ein Foto nimmt man nicht auf, man macht es." Ansel Adams